CRISP - Crisis Simulation for Peace e.V.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind wir fest vom Potential der Methode Planspiel überzeugt. Insbesondere ihr interdisziplinärer Ansatz, bei gleichzeitiger Vermittlung von Handlungskompetenzen (soft skills) macht die Methode zu einem wirkungsvollen Instrument. Aufgrund des hohen Entwicklungsaufwands, werden Planspiele bis heute allerdings nur punktuell eingesetzt. Mit unserem Angebot wollen wir diese Lücke schließen.

Einleitung, Implementierung und Evaluation

Im Rahmen der von uns angebotenen Fortbildungen bieten wir Ihnen eine allgemeine Einleitung in die Methode, unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen, für Ihre Zielgruppe maßgeschneiderten, Planspiels und bereiten Sie anhand unseres Leitfadens auf die Durchführung vor.

Des Weiteren umfasst die Fortbildung ebenfalls die beiden Phasen vor und nach dem Planspiel. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung angemessener Methoden zur Einführung in das Planspiel und insbesondere zu dessen Auswertung. Dadurch soll ein maximaler Lerngewinn seitens der Teilnehmenden erzielt werden.

Zielgruppe

Die Hauptzielgruppe dieser Fortbildung sind Trainer/Teamer aus dem Bereich der nicht-formellen Bildung sowie Lehrer_innen und Dozent_innen anderer Organisationen der Zivilgesellschaft.

Formate

Wir führen Fortbildungen lediglich auf Anfrage durch. Die Zahl der Teilnehmenden liegt i.d.R. zwischen 8 und 12. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns, wir freuen uns über Anfragen.