Organisation

Organisation

CRISP ist eine unabhängige, gemeinnützige, überparteiliche und nicht-konfessionelle Organisation mit Sitz in Berlin. CRISP wurde 2007 unter dem Konzept der Anpassung und der Nutzung der Planspielmethode für Konfliktmanagementzwecke entwickelt.

Den operativen Teil von CRISP übernehmen dabei unsere zwei Exekutivdirektor*innen, welche das Unternehmen leiten und darüber hinaus für die Umsetzung aller Projekte und Aktivitäten verantwortlich sind.

Einen detaillierten Überblick über unsere Projekte und weitere Aktivitäten finden Sie in unseren Geschäftsberichten.

Generalversammlug der Mitglieder

Die Grundlage von CRISP sind seine Mitglieder. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder zu einer Jahresversammlung, um die Gesamtentwicklung des Unternehmens zu überwachen und rechtliche Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus wählen die Mitglieder die gesetzlichen Vertreter*innen des Unternehmens (Exekutivdirektor*innen). Derzeit hat CRISP 17 Vollmitglieder.

Exekutivdirektor*innen

Die Geschäftsführer*innen werden von den Mitgliedern für einen Zeitraum von zwei Jahren gewählt. Die Direktor*innen sind für die Erreichung der Ziele des Unternehmens verantwortlich.

Dazu koordinieren sie alle gesetzlichen Aufgaben, vertreten das Unternehmen nach außen, legen die Tagesordnung der Hauptversammlungen fest, leiten das Jahresbudget und entwickeln die Gesamtstrategien. Während der jährlichen Mitgliederversammlung berichten sie den Mitgliedern, präsentieren zukünftige Strategien und diskutieren Herausforderungen.

Darüber hinaus sind sie auch für den operativen Teil von CRISP verantwortlich. Dazu gehört auch das Management aller Projekte, die unter dem Namen des Unternehmens laufen. Die Direktor*innen koordinieren und überwachen die Projekte hinsichtlich ihrer erfolgreichen Umsetzung und ihres Beitrags zu den Gesamtzielen von CRISP.

Seit 2008 ist der Vorstand durch Florian Dunkel und Andreas Muckenfuß vertreten.

Europäischer Freiwilligendienst

CRISP ist eine zugelassene Entsende- und Aufnahmeorganisation im Rahmen des europäischen Freiwilligendienstes. Wir begrüßten unseren ersten Freiwilligen im September 2011.

Unterstützer*innen

Neben den regulären Mitgliedern hat CRISP auch Fördermitglieder, die uns von Anfang an unterstützen. Wir sind sehr dankbar für all den Beistand, den wir bisher erhalten haben - sowohl finanziell als auch materiell.