Tobias Burgers

Team

Tobias Burgers wuchs in einer kleinen und verlassenen Stadt im Osten der Niederlande auf. Nach dem Abitur zog er nach Amsterdam, um dort ein Studium der Politikwissenschaft aufzunehmen. Im folgenden Jahr zog er nach Berlin, um sein Studium der Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität fortzusetzen, das er 2011 abschloss.

Während seines Studiums konzentrierte er sich auf Friedens-, Konflikt- und Sicherheitsforschung, mit einem regionalen Schwerpunkt auf Zentral- und Ostasien. Nach dem Abschluss seines Studiums begann er als Forscher für CRISP an verschiedenen Projekten zu arbeiten, um dem Vorstand Forschung über aktuelle und zukünftige Projekte zu ermöglichen.

Derzeit forscht und schreibt er an ihrem neuen Friedenssimulationsspiel Simvision. Zusätzlich zu dieser CRISP-Arbeit ist er seit Dezember 2012 Doktorand am Otto-Suhr-Institut, wo er über die digitale und robotische Revolution in militärischen Angelegenheiten forscht.