Lennard Brodner

Team

Kurzbiographie

Elena ist in Weimar (Thüringen) geboren und studierte Kulturwissenschaften und Stadtforschung  in  Frankfurt (Oder),  Lyon  und  Weimar.  Nach  ihrem  Bachelor  arbeitete  sie  im Bereich Beteiligung in Berlin und in der Kurskoordination für das Goethe Institut in Deutschland. Während ihres Masterstudiums gab sie Seminare an der Fakultät für sozialwissenschaftliche Stadtforschung zur Handlungsmacht deutscher Städten im EU-Grenzregimen und forschte zu Grenzregimen, Jugendbeteiligung und sozialräumlicher Marginalisierungen in Deutschland, Serbien, Israel und der Ukraine.

Neben dem Studium hat sich Elena zur Beraterin und Trainerin für konstruktive Konfliktbearbeitung und transkulturelles Lernen  (ATCC)  ausgebildet  und  arbeitete  die  letzten  Jahre  als  selbstständige  Trainerin  und Beraterin mit Trägern der non-formalen Bildung und kommunalen Akteuren.

Persönlicher Fokus 

Konflikttransformation und transkulturelles Lernen, Beteiligungsprozesse, Qualitative Stadt- und Sozialforschung, Grenzregime, sozialräumliche Marginalisierung.

Sprachkenntnisse

Deutsch, Englisch, Französisch (B1)