Workshop
18.09.2022

Herbstakademie 2022 in Essen

Ein Workshop zu Bürger*innenbeteiligung im kommunalen Bildungsmanagement. Der Aufbau von Beteiligungsstrukturen ist im kommunalen Bildungsmanagement ein wichtiger Baustein, um Interessen der Bürger*innen in Planungen einbeziehen zu können und sie an Entscheidungen teilhaben zu lassen.

Auf der Herbstakademie 2022 in Essen hat CRISP die Werkstatt “Bürger*innenbeteiligung im kommunalen Bildugsmanagement” abgedeckt und mit Teilnehmenden aus der Kommunalverwaltung und dem Bildungsmanagement das Planspiel Großbürgerhausen durchgeführt. Das Planspiel Großbürgerhausen simuliert ein fiktives Bürger*innenforum und behandelt dabei ganz praktischen Fragen und Herausforderungen eines Beteiligungsprozess die mit der Gruppe anschließend diskutiert wurden.

Die Frage der diesjährigen Fachtagung “Kommune macht Bildung – Veränderungen wirksam begegnen“ war, wie das datenbasierte kommunale Bildungsmanagement auch unter Bedingungen stetiger Veränderungen handlungsfähig bleiben kann. Schließlich wurden im Anschluss an das Planspiel die Bezüge zu den eigenen Arbeitsfeldern der Teilnehmenden diskutiert und Schlüsse für ein partizipatives kommunales Bildungsmanagement gezogen.