CRISP - Crisis Simulation for Peace e.V.

CRISP – Conflict Transformation and Civic Education

CRISP entwickelt Projekte und Seminare in den Bereichen Konfliktbearbeitung und politische Bildung und führt diese auch selbständig durch.  

Mit unserer Arbeit in Nachkriegsregionen leisten wir einen Beitrag zu einer friedlichen Bewältigung von Konflikten. Dabei gilt die Leitlinie, unsere Projekte an den Bedürfnissen vor Ort auszurichten.

CRISP ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Seit 2007 engagieren wir uns in der zivilen Konfliktbearbeitung insbesondere auf dem westlichen Balkan, im Südkaukasus und im Nahen Osten.

In Zusammenarbeit mit unseren lokalen Partnerorganisationen versuchen wir die Dialogbereitschaft zwischen Bevölkerungsgruppen zu fördern und das gegenseitige Verständnis zu erhöhen.

CRISP Focus

Wir arbeiten in Nachkriegsregionen, sowie auch in Deutschland und der Europäischen Union. Bis heute haben wir zahlreiche Projekte und Trainings mit untreschiedlichen Zielsetzungen entwickelt und erfolgreich durchgeführt und sind weiter bereit für neue Herausforderungen. Bei unseren Aktivitäten nutzen wir Methoden der non-formalen Bildung und haben uns auf die Anwendnung der Methode Planspiel spezialisiert - es macht uns Spaß komplexe Zusammenhänge für andere verständlich zu machen.

 

 

Seit 2007 entwickeln wir Planspiele und führen diese auch durch. Alle unsere bislang entworfenen Planspiele finden Sie in unserem Portfolio, oder gerne entwickeln wir auch ein maßgeschneidertes Planspiel für Ihre konkreten Bedürfnisse.

Weiter

Wir genießen es Workshops und Seminar zu komplexen Fragestellungen zu entwerfen und durchzuführen. Durch unser großes Netzwerk an externen Trainer_innen können wir die Aktivitäten zu den unterschiedlichsten Spezialthemen und in verschiedenen Sprachen anbiten.

Weiter

Gemeinsam mit Partnerorganisationen entwickeln wir Projekte in der Konfliktbearbeitung und der politischen Bildung und führen diese in enger Kooperation durch. 

Weiter